Download Alkohol und Alkoholfolgekrankheiten: Grundlagen - Diagnostik by Manfred V. Singer, Alexander Schneider, Stephan Teyssen PDF

By Manfred V. Singer, Alexander Schneider, Stephan Teyssen

ISBN-10: 3540225528

ISBN-13: 9783540225522

Alkohol gefährdet Ihre Gesundheit!

Deutschland belegt weltweit einen Spitzenplatz

Über 10 Liter reiner Alkohol werden seasoned Kopf und Jahr getrunken

1,7 Millionen Menschen sind alkoholabhängig

10,4 Millionen Menschen haben einen riskanten Alkoholkonsum

Interdisziplinär für alle betroffenen Organsysteme

Grundlagen, Klinik, Diagnostik, Therapie

Berücksichtigung der sozialen, genetischen und rechtsmedizinischen Aspekte

Sozialer Gebrauch, Missbrauch und Alkoholabhängigkeit

Direkte Schädigungen und Folgekrankheiten

NEU in der 2. Auflage

Verbesserte Gliederung zum schnellen, praxisorientierten Nachschlagen

Neue Kapitel: Experimentelle Modelle des Alkoholismus, Alkoholabusus: Risikofaktoren für die Anästhesie und Intensivmedizin, Neurobiologie der Alkoholabhängigkeit, Alkohol und Psychologie Ausführlicher Serviceteil mit Internetadressen aus dem Suchtbereich

DAS Expertenwerk zu Alkohol und seinen gesundheitlichen Folgen für Internisten, Neurologen, Psychiater, Arbeitsmediziner, Ärzte in Suchtzentren und Rehabilitationskliniken und Psychologen

Show description

Read Online or Download Alkohol und Alkoholfolgekrankheiten: Grundlagen - Diagnostik - Therapie PDF

Similar gastroenterology books

The ASCRS Textbook of Colon and Rectal Surgery

(IARC Press) accomplished textual content of tumors within the frightened method. Illustrated with full-color slides, photographs, and images. large references. past version: c1997. For practitioners and researchers. Softcover.

Foodborne Diseases

During this publication, major professionals current a huge evaluation of the microbial pathogens and pollutants linked to foodborne disorder whereas discussing pathogenicity, scientific epidemiology, analysis, and therapy. the quantity covers all of the bacterial pathogens, viruses, protozoans, and parasites, in addition to microbial pollution.

Drugs and the Liver: A Guide to Drug Handling in Liver Dysfunction

Liver ailment is a common and lengthening challenge in the course of the global, besides the fact that little is released on how differing types and levels of liver disorder have an effect on the body's skill to address medicinal drugs. "Drugs and the Liver" is designed to help practitioners in making pragmatic offerings for his or her sufferers.

Multidisciplinary Teaching Atlas of the Pancreas: Radiological, Surgical, and Pathological Correlations

This cutting edge educating atlas presents the reader with a pragmatic method of the analysis and administration of the typical and unusual ailments which could contain the pancreatic gland. Its point of view is multidisciplinary, the authors being radiologists, surgeons, pathologists, and gastroenterologists who've labored jointly for the earlier 25 years.

Additional resources for Alkohol und Alkoholfolgekrankheiten: Grundlagen - Diagnostik - Therapie

Example text

The idea that this medium of oblivion can be a moyen de la connaissance is patently ridiculous« (Hill 1974, S. 44). Solche Skepsis muss jedem sympathisch sein, der hinter dem bis in die jüngste Gegenwart so hoch gehandelten Markenzeichen des trinkenden Künstlers die Tendenz zur Verniedlichung einer Alkoholikerkarriere nicht übersieht. Und doch gibt es immer wieder Bücher, in denen das durch den gesunden Menschenverstand, durch Sachkenntnis oder Lebenserfahrung verlässlich Auszuschließende trotzdem geschieht, in denen der Alkohol wie bei E.

Dieser Anspruch auf Authentizität wird vom Text in unübertroffener Weise eingelöst. Lowrys Unter dem Vulkan, nicht bei innerer Hochspannung binnen Wochenfrist entstanden wie Hans Falladas Der Trinker (1950), sondern in nahezu 10-jähriger Schinderei fast möchte man sagen destilliert, ist ein Glanzstück literarisch vermittelter Unmittelbarkeit. Aber der Roman versetzt uns noch aus einem anderen Grund in Erstaunen: Er entschuldigt und beschönigt nichts. Der Alkoholiker Lowry, der aufgrund einer Schreibhemmung nur diktieren konnte und dabei nicht einmal sitzen durfte, kehrt in der Darstellung des Alkoholikers Firmin – übrigens ein Anagramm zu »infirm« (gebrechlich, kraftlos) – die Erbärmlichkeiten und das Unverantwortliche im Verhalten seines Double nicht unter den Tisch, sondern heraus.

Der Wahrnehmungsverarbeitung) erlebt, wird er oft als Rausch bezeichnet. Dabei sind die eintretenden, subjektiven Effekte abhängig von der äußeren und inneren Situation des Betreffenden sowie von seinen Erwartungen an die Alkoholwirkung. Eine akute Alkoholintoxikation nach ICD-10 ist ein vorübergehendes Zustandsbild nach Aufnahme von Alkohol mit Störungen des Bewusstseins, kognitiver Funktionen, der Wahrnehmung, des Affektes, des Verhaltens oder anderer psychophysiologischer Funktionen und Reaktionen.

Download PDF sample

Alkohol und Alkoholfolgekrankheiten: Grundlagen - Diagnostik - Therapie by Manfred V. Singer, Alexander Schneider, Stephan Teyssen


by Richard
4.5

Rated 4.90 of 5 – based on 37 votes