Download Bionik in Beispielen: 250 illustrierte Ansätze by Werner Nachtigall, Alfred Wisser PDF

By Werner Nachtigall, Alfred Wisser

ISBN-10: 3642347665

ISBN-13: 9783642347665

ISBN-10: 3642347673

ISBN-13: 9783642347672

Bionik betreiben bedeutet, von der Natur für die Technik lernen. Die Wissenschaft „Bionik“ lässt sich in mehrere Teilgebiete untergliedern, von Materialien und Strukturen über Verfahren und Abläufe bis zu Evolution und Optimierung. Auf all diesen Gebieten gibt es bereits vielerlei Ansätze. In der Öffentlichkeit - und seltsamerweise auch in den naturwissenschaftlichen Fachdisziplinen - sind aber nur wenige wirklich bekannt. Dazu zählen der Lotus-Effekt, umgesetzt für die Verschmutzungsverminderung von Fassaden, und der Haischuppen-Effekt, umgesetzt für die Widerstandsreduzierung von Flugzeugen. Dabei gibt es aber heute schon hunderte von hochinteressanten Ansätzen, die eine Umsetzung von Naturprinzipien in die Technik zum Inhalt haben. Aus der Fülle dieser Ansätze sind für das vorliegende Buch 250 ausgewählt nach „Vorgeschichte“, „Frühgeschichte“, „Klassik“ und „Neuzeit“. Die meisten Beispiele sind neuerer artwork. Jedes Beispiel umfasst in gleichartiger Gliederung eine Druckseite. Die Beispiele aus dem Bereich „Neuzeit“ sind in Blocks gegliedert, die den Unterdisziplinen der Bionik entsprechen.

Show description

Read Online or Download Bionik in Beispielen: 250 illustrierte Ansätze PDF

Best biomedical engineering books

Handbook of Optical Sensing of Glucose in Biological Fluids and Tissues (Series in Medical Physics and Biomedical Engineering)

Even though noninvasive, non-stop tracking of glucose focus in blood and tissues is likely one of the so much demanding components in medication, a variety of optical suggestions has lately been designed to assist improve powerful noninvasive tools for glucose sensing. For the 1st time in booklet shape, the guide of Optical Sensing of Glucose in organic Fluids and Tissues analyzes tendencies in noninvasive optical glucose sensing and discusses its effect on tissue optical houses.

Brain Warping

Mind Warping is the greatest ebook within the box of mind mapping to hide the math, physics, desktop technological know-how, and neurobiological concerns relating to mind spatial transformation and deformation correction. All chapters are prepared in a similar way, overlaying the heritage, thought, and implementation of the categorical procedure mentioned for ease of analyzing.

Corrosion of Ceramic and Composite Materials, Second Edition (Corrosion Technology)

Corrosion of Ceramic and Composite fabrics, moment variation is a major resource of steering for the evaluate, interpretation, and inhibition of corrosion phenomena. This ebook discusses all features of corrosion of ceramics, together with environments, mechanisms, and fabrics, and the capacity to lessen or put off corrosion.

Biomagnetics : principles and applications of biomagnetic stimulation and imaging

Realize the main complicated applied sciences in Biomagnetics Co-edited by way of Professor Ueno, a pace-setter within the biomagnetics box for over forty years, Biomagnetics: rules and functions of Biomagnetic Stimulation and Imaging explains the actual rules of biomagnetic stimulation and imaging and explores functions of the newest concepts in neuroscience, scientific drugs, and healthcare.

Additional resources for Bionik in Beispielen: 250 illustrierte Ansätze

Sample text

Physiol. 71, 382. Klassik 43 Schlagflügelkinematik bei Fliegen als Basis für MAVs A B Mit idealem Phasenwinkel gekoppelte Schlag-Dreh-Schwingungen erzeugen Hub und Schub bei Ab- und Aufschlag. BIOLOGIE: Schmeißfliegen wie Schwebfliegen lassen die Flügel mit etwa 200 Schlägen s–1 von hinten-oben nach vorn-unten und zurück schwingen (Schlagschwingung) und verkippen sie gleichzeitig etwa um die Längsachse (Drehschwingung) (A). Am oberen und unteren Umkehrpunkt, wo die Winkelgeschwindigkeit der Schlagsschwingung minimal ist, ist die der Drehschwingung maximal.

91)), so spielen derartige Funktionen keine Rolle, und neuartige technische Funktionen sind aus der Form nicht ableitbar. Das Gebäude ist also nicht bionisch. LITERATUR: Lebedev, J. S. (1983): Architektur und Bionik. Verlag für Bauwesen, Berlin. – Nachtigall, W. (2003): Bau-Bionik. Springer, Berlin. Frühgeschichte 23 Knochenspongiosa-Bälkchen und isostatische Rippen A B Die spannungstrajektorielle Anordnung von Spongiosa-Bälkchen führt zur Ausformung analoger Tragwerksstrukturen. BIOLOGIE: Das schwammartige Bälkchenwerk beispielsweise in Hals und Kopf eines Oberschenkelknochens (Femur) ist nicht zufällig ausgerichtet.

Da feinste Wasserüberzüge immer präsent sind, kann auch von einem gewissen Adhäsionseffekt ausgegangen werden. Dazu kommt ein „Einziehen“ in Mikrorauigkeiten. Saugeffekte spielen wohl keine Rolle. TECHNIK: Eine Reihe von Arbeitsgruppen versucht seit Langem, den Geckoeffekt technisch umzusetzen. Man kann inzwischen von Kunststofffolien eng stehende, lange Spitzen ausziehen, die eine gewisse, aber bei Weitem noch nicht praktikable Haftwirkung aufweisen. G. Winkler ist deshalb einen anderen Weg gegangen und benutzt bei der Klettereinrichtung „Gekkomat“, mit der Fensterputzer an senkrechten Glasflächen hochsteigen können, Saugscheiben.

Download PDF sample

Bionik in Beispielen: 250 illustrierte Ansätze by Werner Nachtigall, Alfred Wisser


by Paul
4.3

Rated 4.46 of 5 – based on 42 votes